rbbtext | Radio | Aktuelles

401 401 rbbtext Di 22.08.17 13:28:45

Am 27. August wird Radioeins 20 Jahre

Radioeins vom Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) feiert am 27. August seinen 20. Geburtstag. "Eine Erfolgsmarke, die weit über unsere Region hinaus begeistert", nennt rbb-Intendantin Patricia Schlesinger das vielgehörte Programm "nur für Erwachsene".

Radioeins-Programmchef Robert Skuppin ist von Anfang an dabei. Er sagt: "Ich kann es kaum glauben 20 Jahre gibt es Radioeins jetzt. Der Start kommt mir wie gestern vor und immer, wenn ich unsere Hörer treffe, dann stelle ich fest: die werden überhaupt nicht älter. Das muss wohl an Radioeins liegen." 101.000 Hörerinnen und Hörer hat Radioeins laut Media Analyse 2017/II bundesweit in der Durchschnittsstunde, davon 85.000 in Berlin und Brandenburg.

Seit Anfang Juli können sie ihre Lieblingsmoderatoren bei Livesendungen beim "rbb ganz oben" in der Radioeins-Lounge des rbb-Fernsehzentrums treffen. Ab 26. August kommt eine weitere Gelegenheit dazu: in Biergartenatmosphäre beim Radioeins-Parkfest. Acht Tage lang präsentiert Radioeins im Berliner Park am Gleisdreieck Konzerte, Comedy, Familienprogramm, Sportstunden, Kino und Stars wie Horst Evers, Kurt Krömer und viele mehr.

Viele Fans erwartet das Team um Radioeins-Programmchef Robert Skuppin außerdem am 30. September im Tempodrom. Dann steigt "Die Schöne Nacht" mit Liam Gallagher, Judith Holofernes, Tom Schilling & Die Jazz Kids und vielen anderen. Der Kartenverkauf läuft.

Und auch neue Seiten klappt Radioeins auf: Am 22. September erscheint im Rowohlt Berlin Verlag das RadioeinsBuch "Moment mal! Was die Zeit mit uns macht", eine Anthologie zum Thema Zeit mit Beiträgen von Horst Evers, Marion Brasch, Robert Skuppin u.v.a., die Buchpremiere ist am 6. Oktober im Großen Sendesaal des rbb in Berlin.

Außerdem setzt Radioeins seine 2015 gestartete Reihe von Lesungen und Gesprächen mit Stars der Gegenwartsliteratur fort.

Nach T.C. Boyle, John Irving, Mario Vargas Llosa, Paul Auster, Karl Ove Knausgard u.v.a. kommen im Herbst u.a. Sven Regener, Paula Hawkins, Flake und Literaturnobelpreisträger Orhan Pamuk. (Die Veranstaltungen mit Sven Regener und Flake sind ausverkauft.) Mit dem Stones-Titel "Start me up" ging Radioeins am 27. August 1997 auf Sendung.

Die Musikredaktion ermittelte kürzlich mit viel Aufwand die seit dem Start meistgespielten 1000 Radioeins-Songs. Auf dem ersten Platz landete "You Get What You Give" von den New Radicals.

Die Website radioeins.de, nach rbb24.de das meistgenutzte Onlineangebot des rbb, informiert über diese und weitere Themen.

Ebenso intensiv hält das Publikum über die sozialen Netzwerke Kontakt. Radioeins hat 101.000 Follower bei Twitter und 77.000 Facebook-Freunde.

© Rundfunk Berlin-Brandenburg
http://www.rbbtext.de/401

Navigator
Teletext-Suche
Bild in groß
Bildunterschrift