rbbtext | Nachrichten

101 101 rbbtext Di 23.05.17 13:28:45

Anschlag: Müller und Woidke entsetzt

Die Regierungschefs von Berlin und Brandenburg, Müller und Woidke (beide SPD) haben sich nach dem Anschlag von Manchester betroffen gezeigt.

Ziel seien diesmal bewusst Jugendliche gewesen, die ein friedliches Konzert besucht hätten, erklärte Müller am Dienstag. "Meine Gedanken - auch als Vater - sind bei allen Opfern und Angehörigen." Woidke sagte in Potsdam: "Die Terroristen werden ihre Ziele nicht erreichen, nicht in Manchester, nicht in Großbritannien und auch nicht in Deutschland."

© Rundfunk Berlin-Brandenburg
http://www.rbbtext.de/101

Navigator
Teletext-Suche
Bild in groß
Bildunterschrift